Die HTS Dresden kam beim "Zukunftspreis 2016" der Handwerkskammer Dresden bis ins Finale!!!

 

 

 

Von den 23.000 Handwerksbetrieben des Kammerbezirkes Dresden, bewarben sich 25 Unternehmen u.a. aus Görlitz, Dürrröhrsdorf, Weißwasser, Bautzen und Dresden. 

 

Die Jury hatte nun die Qual der Wahl und wählte zunächst 10 "Halbfinalisten" aus, die von der Jury im Unternehmen besucht wurden. Unser Unternehmen blieb als einziger Vertreter der Landeshauptstadt Dresden im Rennen. 

 

Der Preis wurde in diesem Jahr zum fünften Mal vergeben. Gewürdigt wurde mit der Vergabe die Anpassung des Unternehmens an die Herausforderungen des demografischen Wandels. Dabei schaute die Jury auf die Aktivitäten im Bereich der Ausbildung, Sicherung und Bindung von Fachkräften sowie bei der Anpassung an sich wandelnde Märkte und Zielgruppen. 

 

In seiner Ansprache würdigte der Ministerpräsident die Leistungen der über 23.000 Handwerksbetriebe, die in der Handwerkskammer Dresden organisiert sind. In diesen sind immerhin über 125.000 Mitarbeiter und 5.000 Lehrlinge beschäftigt. Damit ist sie die mitgliederstärkste Kammer in Ostdeutschland. Besonders hob Stanislaw Tillich den Weitblick vieler Unternehmen hervor, die sich so wie wir, mit zukunftsweisenden Lösungen auszeichnen. 

 

Wir sind daher besonders stolz darauf, zu den Besten zu gehören, denn damit zeigt sich, dass unser Unternehmen im Kammerbezirk anerkannt ist und das Engagement der Unternehmensführung um Geschäftsführer Thomas Vogel und allen Mitarbeitern sachsenweit Beachtung findet. Gleichzeitig ist es für uns Ansporn, den eingeschlagenen Weg fortzuführen. Unsere „anonyme Mitarbeiterbefragung“ spiegelt dies ja bereits sehr deutlich wieder. 

 

Wir danken allen Kunden, Partnern und FB-Followern für`s Daumen drücken. Auch wenn es nicht zur Krone gereicht hat, wir sind stolzer Preisträger, der seine Branche bestens vertreten hat. Im Unterschied zu den beiden anderen Preisträgern, führen wir unsere Handwerksleistung direkt beim Kunden aus. 

 

Unsere Gratulation gilt der Firma SPS Schiekel aus Dohna als Gewinner des Titels "Bester Handwerksbetrieb 2016" und der Firma PEWO Energietechnik aus Elsterheide, welches ebenfalls wie wir Preisträger wurde.