Einige Funktionen der Website werden möglicherweise nicht richtig dargestellt, da Sie einen veralteten Browser nutzen.

3-wöchige Intensivausbildung als Servicetechniker

So werden Sie TÜV-geprüfte Fachkraft zur Beseitigung von Leitungswasserschäden

Die Ausbildung zur Fachkraft für Leitungswasserschäden hat ihren Schwerpunkt im aktiven Arbeiten in der Praxis und gilt daher als die richtige Ausbildung zum Servicetechniker. Im speziell dafür eingerichteten Schadenhaus werden zur Ausbildung entsprechende REAL-Schäden erzeugt. Während dieser Ausbildung erarbeiten Sie das notwendige Fachwissen zur Leckortung, dem geeigneten Einsatz von diversen Messtechniken und –geräten zur Bestimmung der Bauwerksfeuchte.

Sie werden in die Lage versetzt die erforderlichen Trocknungsmaßnahmen nach Art, Wirkung und Aufbau einzuschätzen sowie Ursache und Wirkung abgrenzen zu können und erhalten darüber hinaus über das erforderliche Wissen, die Richtlinien der VdS 3151 – hier speziell keimreduzierende Maßnahmen zur Vorbeugung von Schädigungen der Bausubstanz – umzusetzen. Außerdem lernen Sie die notwendigen Instandsetzungsmaßnahmen nach erfolgreicher Trocknung sogenannte Folgegewerke in Art und Umfang einzuschätzen und zu dokumentieren.

Was macht ein Servicetechniker (m/w/d) für Wasserschadenmanagement?

Servicetechniker arbeiten entsprechend der Weisungen des Einsatzleiters und halten die festgelegten Geschäftsprozesse je nach Auftraggeber ein. Sie erfüllen ihre Aufgaben unter Einhaltung der geltenden, anerkannten Regeln der Technik sowie unter Einhaltung von Vorschriften/ Verordnungen und erbringen diese in der vorgeschriebenen Zeit und Güte.

  • Sie informieren das jeweilige Personal im Büro über ggf. notwendige Nacharbeiten und dazu gehöriger Angebotserstellung. Der zuständige Abteilungsleiter/ Einsatzleiter ist über alle Störungen, Probleme, Zeitverzug oder technische Mängel in Kenntnis zu setzen.
  • Zudem sind Sie für die ordnungsgemäße und vollständige Dokumentation verantwortlich.
  • Sie verfügen über ausgeprägtes Fachwissen und sind ein wichtiges Bindeglied zwischen dem Kunden und dem Unternehmen.
  • Als Servicetechniker repräsentieren Sie das Unternehmen vor Ort beim Kunden.

Ihre Vorteile bei uns:

  • iPhone als Firmenhandy
  • Keine Montagereisen
  • Regelmäßige Team-Events
  • Abwechslungsreiche Aufgaben
  • Fachliche Weiterbildung
  • Arbeit in einem engagierten Team
  • Neueste und gut ausgestattete Firmenfahrzeuge
  • Hochwertige Arbeitskleidung und persönliche Schutzausrüstung
  • Unbefristete Anstellung

Ihre Aufgaben:

  • 3-wöchige Intensivausbildung zur Fachkraft zur Beseitigung von Leitungswasserschäden
    Versorgung der anfallenden Wasserschäden (Erstversorgung)
  • Leckortung und Ausführung von Notreparaturen
  • Anwendung des Formularwesens Führung von Dokumenten zum Leistungsverzeichnis
  • Absicherung der Baustellen zu Rettungsobliegenheiten
  • Aufbau von Trocknungstechnik einschließlich der erforderlichen Feuchtemessungen
  • Durchführung der keimreduzierenden Maßnahmen gem. VdS 3151
  • Erfassung der notwendigen Folgegewerke mit Aufmaß betroffener Flächen

So haben Sie gute Chancen:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Anlagenmechaniker, Gas- und Wasserinstallateur, oder ähnliches
  • Selbstverantwortliches und selbstständiges Arbeiten
  • Sympathisches und souveränes Auftreten
  • Teamfähigkeit
  • Führerschein der Klasse B

Jetzt innerhalb von 60 Sekunden bewerben!

Sie haben Interesse? Dann rufen Sie uns einfach an, schicken Sie uns eine E-Mail oder bewerben Sie sich direkt über unser Onlineformular. Ein Lebenslauf ist gern gesehen, aber keine Pflicht. Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen!

Ansprechpartner

HTS Haustechnik & Service GmbH
z. Hd. Frau Mühlberg
Behringstr. 26
01159 Dresden
Tel.: 0351 4166549

Per E-Mail bewerben


Ihr Lebenslauf (falls vorhanden)
Anschreiben (falls vorhanden)

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Jetzt bewerben